Waldbau und Waldbewirtschaftung im Klimawandel - Neue Instrumente für den Waldbesitz in Nordrhein-Westfalen

Angesichts der Veränderungen, die sich aus Klimawandel, Digitalisierung und neuen gesellschaftlichen Ansprüchen ergeben, benötigt die Waldbewirtschaftung effektive IT-unterstütze Management-Instrumente.

Das Umweltministerium NRW stellt in Zusammenarbeit mit Wald und Holz NRW neue Hilfestellungen des Landes vor, mit denen der Waldbesitz auf die Herausforderungen reagieren kann:
- das Waldbaukonzept NRW,
- die landesweite forstliche Standortkarte
- und das Internetportal Waldinfo.NRW.

Anmeldung bitte bis zum 23.11.2018 per E-Mail bei
Dr. Thorsten Mrosek thorsten.mrosek@mulnv.nrw.de
 

Programm 07.12.2018 [PDF, 1317kb, 15.11.2018]Anmeldeformular 07.12.2018 [PDF, 43kb, 15.11.2018]

Waldbau und Waldbewirtschaftung im Klimawandel - Neue Instrumente für den Waldbesitz in Nordrhein-Westfalen

Einladung zur Informationsveranstaltung am 07. Dezember 2018 im Malkasten in Düsseldorf  [mehr]


Klimaschutz durch Ressourceneffizienz - Die Potentiale zirkulärer Wertschöpfung am Beispiel Bauen

09. November 2018, Eurogress Aachen  [mehr]