Gemeinde Nettersheim erfolgreich im Wettbewerb "Bundeshauptstadt der Biodiversität"

Die Gemeinde Nettersheim konnte sich erfolgreich im Wettbewerb "Bundeshauptstadt der Biodiversität" der Deutschen Umwelthilfe durchsetzen. Als Sieger in der Teilnehmerklasse bis 10.000 Einwohner wurde ihr der Titel "Biodiversitätskommune 2010" verliehen.

Die Sieger des Wettbewerbs wurden am 06. April 2011 im Historischen Rathaus zu Köln prämiert. Dr. Norbert Röttgen, Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, war Schirmherr des Wettbewerbs. Der Wettbewerb "Bundeshauptstadt der Biodiversität" wurde 2010 im Rahmen des "Internationalen Jahres der Biodiversität" der Vereinten Nationen ausgerufen.

2007 hatte die Gemeinde Nettersheim bereits den Wettbewerb "Bundeshauptstadt im Naturschutz" der Deutschen Umwelthilfe in der Teilnehmerklasse unter 10.000 Einwohner gewonnen.

10. Arnsberger Waldforum am 14. und 15. November 2019

Unter dem Motto "Wald der Zukunft" fand das diesjährige Arnsberger Waldforum statt.  [mehr]


12. Europäischer Kongress: (EBH2019) im Gürzenich in Köln

Am 23. und 24. Oktober 2019 fand im Kölner Gürzenich der 12. Europäische Kongress „EBH2019 - Effizientes Bauen mit Holz im urbanen Raum“ statt.  [mehr]