Holzbau und Holzprodukte

Quelle: Hess Timber Kleinheubach Quelle: LVR-LandesMuseum Bonn


Die Verarbeitung von Holz hat sich gewandelt.
Hoch technisierte Werke produzieren exakt gesägtes Schnittholz – technische Trocknung sichert Maßhaltigkeit. Weiter veredelte Vollholzprodukten,z. B. durch Verleimung, sind genormte Baustoffe für nahezu jeden Einsatz. Konstruktionsvollholz, Brettschichtholz und Brettsperrholz erschließen anspruchsvolle Anwendungsgebiete, weit über den klassischen Möbel- und Innenausbau hinaus. Große Bauten, z. B. Holzbrücken, mehrstöckige Gebäude, Industriehallen, bis hin zu Masten moderner Windkraftanlagen sind möglich.

Richtig eingesetzt steht Holz Alternativen aus Stahl und Beton in Massivität und Haltbarkeit nicht nach. Holz ist flexibel einsetzbar, ermöglicht schnelles Bauen und breite Möglichkeiten in der Mischung von Baustoffen, daher ist es ideal zur
Erweiterung und energetischen Sanierung von Gebäuden.
Hervorragende Dämmeigenschaften verbessern den Gebäudeunterhalt.
Holzgebäude schaffen angenehme Wohn-, Arbeits- und Lernumgebungen und haben mit ihrem positiven Innenklima einen nachweislichen Effekt auf ihre Nutzer.

In NRW finden sich zahlreiche prämierte Referenzobjekte innovativer Holzarchitektur. Gerade in der Stadt steht der Holzbau für tatsächlich nachhaltiges Bauen und ist eine Lösung für Wohnungsnotstände, Finanz-, Energie- und Klimafragen. Mit der Holzbau-Initiative wird in NRW der moderne Holzbau über Maßnahmen, wie z. B. den Holzbaupreis NRW unterstützt.

Auslobung Holzbaupreis Eifel 2012 [PDF 0.2MB]

Broschüre Holzbaupreis Eifel 2008 [PDF 1.6MB]

Die Europäische Holzroute beinhaltet auch zahlreiche beispielhafte Holzbauobjekte im Rheinland und in der Eifel sowie in gesamt Nordrhein-Westfalen.

Der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen bietet Informationsbroschüren zum Bauen und Modernisieren mit Holz an.

Broschüre Holzbau NRW Fachleute [PDF 8.8MB]

Broschüre Holzbau NRW Verbraucher [PDF 7.8MB]

 

Warum mit Holz bauen?

Informationsveranstaltung für Interessierte Bauherrinnen und Bauherrn am 21. November 2017  [mehr]


10. Europäischer Kongress: (EBH2017) - Köln

Am 18. und 19. Oktober 2017 fand im Kölner Gürzenich der 10. Europäische Kongress (EBH2017) „Bauen mit Holz im urbanen Raum“ statt.  [mehr]