10. Europäischer Kongress: (EBH2017) - Köln

Am 18. und 19. Oktober 2017 findet im Kölner Gürzenich der 10. Europäische Kongress (EBH2017) „Bauen mit Holz im urbanen Raum“ statt.

Ein umfassendes Programm mit über 30 Fachreferaten zu aktuellen Themen aus dem Bereich Bauen mit Holz im urbanen Raum sowie ein großzügiger Ausstellungsbereich mit mehr als 50 Unternehmen bieten den Teilnehmern einen guten Überblick über die neuesten Entwicklungen und Produkte.

Der Kongress richtet sich an Architekten, Tragwerksplaner, Holzbauingenieure, Unternehmen aus den Bereichen Hochbau bzw. Holzbau, Forst- und Holzwirtschaft sowie Studierende aus den Bereichen Architektur, Bauingenieur- und Holzingenieurwesen.

Die Veranstaltung ist für Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, in den Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur anerkannt. Ebenso ist die Veranstaltung anerkannt für Mitglieder der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen in den Fachrichtungen Bauvorlageberechtigung, staatlich anerkannte Sachverständige für Schall- und Wärmeschutz und öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige.

Das Holzkompetenzzentrum Rheinland wird sich gemeinsam mit dem Fachbereich Holzwirtschaft des Landesbetriebes Wald und Holz Nordrhein-Westfalen als Aussteller an der Tagung beteiligen.

Informationen zur Veranstaltung:


Programm EBH 2017 [PDF, 977kb, 18.07.2017]

10. Europäischer Kongress: (EBH2017) - Köln

Am 18. und 19. Oktober 2017 findet im Kölner Gürzenich der 10. Europäische Kongress (EBH2017) „Bauen mit Holz im urbanen Raum“ statt.  [mehr]


Workshop "Bauen mit Holz zur Schaffung von sozialem Wohnraum" - Köln

Am 3. Juli fand bei der Bezirksregierung Köln der Workshop „Bauen mit Holz zur Schaffung von sozialem Wohnraum“ statt.  [mehr]